Molosser Junior - Feinkost für die Jüngsten - Geflügel & Reis & Kartoffel

ab 6,99 €

(1 kg = 6,99 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Molosser Junior - Feinkost für unsere kleinen Lieblinge -

Geflügel, Reis & Kartoffel

  • Ohne Getreidezusatz
  • produziert in Deutschland
  • Ohne zugesetzte künstliche Aroma- und Farbstoffe
  • Haut und Fell
  • Mit Fischöl (als Quelle von Omega-3-Fettsäuren)
  • Prebiotika
  • Mit Fructo-Oligosacchariden (F.O.S.)


Alleinfuttermittel für heranwachsenden Hunde

Zusammensetzung:

Hühnerprotein getrocknet (30 %), Reis, Tierisches Fett (Schwein), Kartoffeln getrocknet, Erbsen,

hydrolisiertes Tierprotein (Geflügel), Trockenrübenschnitzel, Mineralstoffe, Bierhefe getrocknet, Zellulose raffiniert,

Fischöl (0,80 %), Kollagen (Schwein), Glucosamin, Chondroitinsulfat, Galacto-Oligosaccharide (G.O.S.),

Mannan-Oligosaccharide (M.O.S.), Fructo-Oligosacharide) (F.O.S.) (47 mg/kg), β-Glucane,

Rosmarin getrocknet, Kurkuma getrocknet, Gewürznelke getrocknet


Analytische Bestandteile:

Rohprotein 26,00 %

Rohfett 14,00 %

Rohfaser 2,00 %

Rohasche 6,50 %

Kalzium 1,30 %

Phosphor 0,90 %


Zusatzstoffe je kg:

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:

Vitamin A (3a672a) (als Vitamin-A-Retinylacetat) 22.000 I.E.

(3a671) (als Cholecalciferol) 1.900 I.E.

Vitamin E (3a700) (als all rac-alpha-Tocopherylacetat) 150,00 mg

Vitamin C (3a312) 24,00 mg

Biotin (3a880) 524,00 mcg

Eisen (3b103) (als Eisen(II)-sulfat, Monohydrat) 82,00 mg

Jod (3b202) (als Kalziumjodat, wasserfrei)) 2,20 mg

Kupfer (3b405) (als Kupfer(II)-sulfat, Pentahydrat) 9,50 mg

Mangan (3b503) (als Mangan(II)-sulfat, Monohydrat) 9,00 mg

Zink (3b605) (als Zinksulfat, Monohydrat) 139,00 mg

Selen (3b815) (als L-Selenmethionin) 0,16 mg


Technologische Zusatzstoffe:

Antioxidationsmittel


Mindesthaltbarkeitsdatum:

In der ungeöffneten Verpackung ist das Alleinfuttermittel einschließlich der Vitamine bei kühler

und trockener Lagerung (max. 20 ° Celsius) mindestens haltbar bis:

(Siehe angegebenes Datum auf der Ober- oder Unterseite der Verpackung).


Herstellungsdatum:

(12 Monate vor dem Mindesthaltbarkeitsdatum hergestellt).


Kennnummer der Partie und Registrierungs-Kennnummer:

(Siehe Ober- oder Unterseite der Verpackung).


Fütterungsempfehlung:

Gewicht ausgewachsener Hund der Rasse des Welpen/Junior in kg / Lebensmonat / Futtermenge pro Tag in g

1 – 2 3 – 4 5 – 6 7 – 8 9 – 12 12 – 15 16 - 18

15 – 20 445 – 555 410 – 610 370 – 460 300 – 415 265 – 370 255 – 300 265 – 330

20 – 25 555 – 665 510 – 600 460 – 545 415 – 490 370 – 435 330 – 405 330 – 390

25 – 30 655 – 750 600 – 690 545 – 625 490 – 565 435 – 500 405 – 445 390 – 445

30 – 40 - 690 – 855 625 – 775 565 – 700 500 – 620 445 – 590 445 – 590

40 – 50 - - 775 – 845 700 – 825 620 – 735 590 – 700 590 – 695

50 – 60 - - 845 – 915 825 – 845 735 – 840 700 – 795 695 – 750

60 – 70 - - - - 840 – 945 795 – 895 750 – 845


Empfohlene Tagesfuttermenge bei ausschließlicher Fütterung.

Das Welpen-/Juniorfutter trocken oder angefeuchtet füttern.

Diese Angaben sind nur Richtwerte, denn der individuelle Bedarf Ihres Welpen/Junior hängt neben

dem Körpergewicht auch vom Alter, von der Aktivität, von der Haltung, von der körperlichen Verfassung

und von der Rasse ab.

Bei zusätzlicher Gabe von Snacks oder anderen Zusatzprodukten ist die Futtermenge zu reduzieren.

Eine Anpassung der Fütterungsmenge kann daher individuell erforderlich sein.

Bitte verteilen Sie die tägliche Fütterungsmenge auf mehrere Mahlzeiten am Tag.

Ab dem 12. – 18. Lebensmonat können Sie auf Futter für ausgewachsene Hunde umsteigen.

Dabei sollte man die Futtermenge schrittweise der empfohlenen Menge für ausgewachsene Hunde anpassen.

Bitte bieten Sie Ihrem Welpen/Junior ständig ausreichend frisches Trinkwasser dazu an.


Lagerungshinweis:

Bitte kühl und trocken lagern und vor direkter Sonneneinstrahlung schützen. Bitte angebrochene

Gebinde stets luftdicht wiederverschließen.


Selbst bei größter Sorgfalt in der Herstellung und Verpackung unserer Produkte können Spuren anderer

tierischer Proteinquellen oder anderer Getreide als Reis nicht ausgeschlossen werden.